Atelier in der Kirche

Eigentlich ist mein Atelier in Boitin-Resdorf ja keine Kirche, sondern ein "Kirchlein".
Sie wurde nicht mehr gebraucht, da kaum noch jemand an den Gottesdiensten teilnahm. Deshalb wurde sie entweiht, entwidmet. Die Glocke wurde aus dem kleinen Turm herausgenommen und das Kirchenschiff leergeräumt. Auch die Kirchenbänke gibt es nicht mehr. Eine eher traurige Geschichte ...

Aber da, wo einmal das Kreuz hing, stehen jetzt Regale mit Farben, Gips und Bindemittel. Das diffuse, weiche Licht, das durch die Kirchenfenster streift, fällt jetzt auf Arbeitstische und Staffeleien.

Es ist ein herrlich ruhiger Ort, denn die Kirche liegt in einem kleinen Dorf, so ziemlich am Rande der Zivilisation. Hier kann ich ungestört arbeiten, lesen und über die Bilder nachdenken. Mir kommt es ganz gelegen, dass sich hier kaum einer blicken lässt, denn in meinem Atelier in Lübeck geht es zu wie in einem Taubenschlag. Dieses hier ist mein Ort des Rückzuges.

Zu Pfingsten öffne ich die große Flügeltür und zeige anlässlich des Projekts "KUNST OFFEN" in Mecklenburg-Vorpommern meine neuen Arbeiten. Dann verwandelt sich der Kirchenraum in einen Ausstellungsort.
Interessierte lade ich dazu herzlich ein!

Termindaten in diesem Jahr (2016)

Die Veranstaltung ist geöffnet am Sa, den 15. Mai 2016 von 14 - 18 Uhr
am So, den 15. Mai von 11-18 Uhr
und am Mo, den 16. Mai ebenfalls von 11 - 18 Uhr

Unter dem Motto "Bilder eines Jahres" zeigen Andreas und ich Arbeiten (Zeichnungen und Malerei) aus dem Zeitraum Mai 2015 bis Mai 2016 auf Holz und Leinwand.

Wir freuen uns auf Besucher, die uns gern über die Schulter gucken dürfen, mit uns über Bilder nachdenken, einen leichten Weißwein dazu trinken (oder Kaffee?), das Vogelgezwitscher geniessen und sich an den Rapsfeldern erfreuen. In der Umgebung sind viele Ateliers zu der Veranstaltung geöffnet, und es verspricht eine abwechslungsreiche Landpartie zu werden!

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 0451/75699 oder unter atelierimgarten@gmx.de